Contact Terms & Conditions
www.vinorg.com
deutsch english
Browse Wines - by…
Advanced Search>>
Geol google

Geol

Tomàs Cusiné
Spain - Costers del Segre
Set first rating>>
n/a
n/a
line
Bottle:
Alcohol:
Mnth. Barrel:
Drinking Temp.:
Maturity:
facebook email
line
Tasting NotesTasting Notes:
Write a tasting note >>
line
flag
Klares, dichtes Dunkelrot mit schwarzen Reflexen. Schöne fein-kräftige Schlieren.

Tiefdunkle, würzige Fruchtaromen nach Kirschen, dunklen Beeren und feinen Edelhölzern in der Nase. Mit zunehmender Belüftung immer intensiver werdend.

Am Gaumen intensiv, mundfüllend, fruchtig. Die Gerbstoffe sind sehr weich, kaum Tannine aus der Traube, lediglich feine, mit der Zeit leicht austrocknende Gerbstoffe aus den französischen Barriques. Eine leichte Säure umspielt die dunkelbeerigen Fruchtaromen. Die (Merlot-!) Fruchtnoten sind deutlich, gepaart mit kräftigen, sehr edlen Holznoten nach Schokolade, Gewürzen und ganz leicht Vanille. Ein sehr weicher, dennoch kräftiger, etwas alkoholschwerer (14,5%!) Schmeichler. "Frucht + Holz"! Langer Abgang.

Der Wein ist momentan noch von Holz und auch Alkohol geprägt, es ist jedoch genug Frucht vorhanden, um das auszugleichen. Die Holznoten sind sehr edel und fein. Der 2004er Geol kann jetzt schon (vielleicht leicht kühlen!? Nicht über 16 Grad!), wird bestimmt in den nächsten Jahren mit vereinten Frucht-/Holz-/Alkohol-Aromen noch schöner!
Source
line
flag
Tiefrote Farbe, würzige Nase. Kompakter, dichter, alkoholischer Wein. Schmeckt nach dunklen Früchten, Holz - jetzt schon weiche Tannine. Wird in ein, zwei Jahren sicher eleganter auftreten. Im Moment sind mir der Alkohol und das Holz ein bissel zu dominant. Der Wein hat auf jeden Fall Potenzial. 80% Merlot und 20% Cabernet Sauvignon.
Nummerierte Flasche 2245
Source
line
VINORG.COM-users having this wine have also
Les Aiguadines
Albet y Noya
Spain
Show this wine >>
Idilio - (www.idilio.ch) Chateau De Chambrun - (www.chateau-de-chambrun.com) Chateau Faugeres - (www.chateau-faugeres.com)